GFG Startseite

Besuch aus Tianjin

Besuch aus dem fernen Osten
30 Schülerinnen und Schüler von der „Tianjin Experimental High School“ erhielten einen Einblick in das deutsche Bildungssystem

17 Schülerinnen und 13 Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren waren am 4. Juli in Kamp-Lintfort zu Gast und besuchten nach einer kurzen Begrüßung im Rathaus durch den Bürgermeister die Hochschule Rhein-Waal und das Georg-Forster-Gymnasium. Ziel des Besuchs war es, einen Einblick in das deutsche Bildungssystem zu erhalten.

Weiterlesen: Besuch aus Tianjin

Forster-Füchse 2013

Die Forster-Füchse 2013 stellen ihre Projekte vor

Am 8. Juli präsentierten sechs Forster-Füchse ihre Projektarbeiten: Vier Schülerinnen und zwei Schüler des Georg-Forster-Gymnasiums nahmen in diesem Schuljahr erfolgreich an dem Programm teil,

Weiterlesen: Forster-Füchse 2013

Schülerlabor Bochum

Schülerlabor Bochum

Exkursion im Rahmen der Biologiekurse am 17.07.2013

Ziel der Exkursion war das Alfried Kupp Schülerlabor der Universität Bochum. Das Projektthema lautete „Auf den Spuren unserer Vorfahren". Spätestens am Abend wussten alle, wie eine DNA-Extraktion,

Weiterlesen: Schülerlabor Bochum

Projektkurs Erdkunde

Projektkurs Erdkunde

GFG-Schülerinnen forschen zum Strukturwandel in Kamp-Lintfort

Wirtschaftsstandort Kamp-Lintfort: Welche Faktoren beeinflussen aus Sicht der ansässigen Unternehmer die Attraktivität der Gewerbegebiete? Bürger-beteiligung statt Bürgerprotest: Wie bezieht eine Kommune die Bürgerschaft angemessen in die Restrukturierung des Zechegeländes ein? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigten sich am 14. Juni 2013 nicht die Mitarbeiter der Stadtverwaltung und auch nicht die Experten einer Fachtagung zum Strukturwandel in der Region, sondern die neun Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektkurses Erdkunde am Georg-Forster-Gymnasium.

Weiterlesen: Projektkurs Erdkunde

Mausefallen-Wettbewerb 2013

Physik: Mausefallen-Wettbewerb 2013

Mit dem Mausefallenmobil dem Sonnenuntergang entgegen

Achtklässlerinnen und Achtklässler lassen selbst gebaute Mobile beim Physik-Wettbewerb um die Wette rollen

Am 17.05.13 fand zum zweiten Mal der Mausefallenwettbewerb des Georg-Forster-Gymnasiums statt. Ziel des Wettbewerbes für die Jahrgangsstufe 8 ist es, ein selbst konstruiertes Auto mit dem Antrieb einer Mausefalle so weit wie möglich fahren zu lassen. Die drei erstplatzierten Teams erhielten ebenso wie der Gewinner des Kreativ-Preises attraktive Prämien,

Weiterlesen: Mausefallen-Wettbewerb 2013